Deutscher Gewerkschaftsbund

26.07.2018
DGB zum CSD 2018
Be­lei­di­gun­gen, Schi­ka­nen, Be­nach­tei­li­gung: Schluss mit Dis­kri­mi­nie­rung am Ar­beits­platz
von Christian Hoßbach
knipseline/pixelio
Beleidigungen, Schikanen, ungerechtfertigte Benachteiligung bei Stellenbesetzungen: Diskriminierung am Arbeitsplatz hat viele Gesichter und führt zu großen psychischen Belastungen, warnt der Deutsche Gewerkschaftsbund anlässlich des Christopher Street Day. Beim Kampf dagegen helfen Beratungsstellen, Gewerkschaften und Betriebsräte.
Zur Pressemeldung

19.07.2018
DGB-Jugend Berlin-Brandenburg gibt Tipps
Pau­sen, Un­fall­schutz, Geld: Wor­auf Schü­le­rin­nen und Schü­ler bei Fe­ri­en­jobs ach­ten soll­ten
Colourbox.de
Seit zwei Wochen sind Sommerferien in Berlin und Brandenburg. Viele Jugendliche bessern jetzt ihr Taschengeld mit einem Ferienjob auf. Dabei muss man allerdings die Regeln kennen, die für die Ferienarbeit gelten. „Schwere körperliche Arbeit ist für Jugendliche verboten, und es gibt einen gesetzlichen Anspruch auf Pausen“, sagt Christin Richter, Abteilungsleiterin Jugend beim DGB Berlin-Brandenburg.
Zur Pressemeldung

19.07.2018
Ta­rifflucht und Lohn­dum­ping bei Re­al sind un­an­stän­dig
von Christian Hoßbach
handel.verdi.de
Der DGB unterstützt den ganztägigen Streik in den Real-Warenhäusern. "Die Supermarktkette liefert ein Negativbeispiel für Tarifflucht", erklärt Christian Hoßbach, Vorsitzender des DGB Berlin-Brandenburg. Dass Neueingestellte zum Dumping-Tarif arbeiten sollen, sei schlicht unanständig.
Zur Pressemeldung

04.07.2018
DGB Ber­lin-Bran­den­burg zum Ber­li­ner Be­trieb­spa­nel 2017: Ber­li­ner Be­trie­be müs­sen end­lich für ver­läss­li­che Be­schäf­ti­gung sor­gen!
DGB/Dmitry Kalinovsky/123rf.com
Anlässlich der Veröffentlichung des Berliner Betriebspanels 2017 erklärt Christian Hoßbach, Vorsitzender des DGB Berlin-Brandenburg: „Das Betriebspanel 2017 zeigt mit aller Deutlichkeit die Widersprüche der wirtschaftlichen Entwicklung Berlins."
Zur Pressemeldung

29.06.2018
DGB zu den Arbeitsmarktzahlen
Die Si­tua­ti­on auf dem Aus­bil­dungs­markt ist al­les an­de­re als gut
von Christian Hoßbach
DGB/Simone M. Neumann
Die weiterhin positive Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt in Berlin und Brandenburg kommt auch den Geflüchteten zu Gute. Die Anzahl sozialversicherungspflichtig beschäftigter Geflüchteter stieg gegenüber den Vergleichsmonaten 2017 um 53 Prozent in Berlin und um 97,5 Prozent in Brandenburg. Sie leisten damit einen positiven Beitrag zur Berliner und Brandenburger Wirtschaft.
Zur Pressemeldung

26.06.2018
Vor­schlag zur An­pas­sung des Min­dest­lohns ist ein wich­ti­ges Si­gnal für Ber­lin und Bran­den­burg
von Christian Hoßbach
DGB/Simone M. Neumann
Nach dem heutigen Vorschlag der Mindestlohn-Kommission soll der gesetzliche Mindestlohn in zwei Stufen auf 9,35 Euro angehoben werden. "9,35 Euro sind wahrlich nicht viel Geld, aber selbst diese Erhöhung ist hart erkämpft", erklärt der Vorsitzende des DGB Berlin-Brandenburg, Christian Hoßbach.
Zur Pressemeldung
Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2 3 4 5
Letzte Seite 

Jede Unterschrift zählt!

Rentenkampagne

Wir empfehlen

DIREKT ZU IHRER GEWERKSCHAFT