Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 01/05/18 - 26.04.2018

DGB erwartet tausende Teilnehmer zu Demo und Maifest

 
Am 1.Mai in Potsdam werden viele Teilnehmer zu Demonstration und Maifest erwartet – DGB-Vizechefin für Berlin-Brandenburg, Sonja Staack, spricht auf Kundgebung

 

Am Tag der Arbeit erwartet der Deutsche Gewerkschaftsbund in Potsdam wieder tausende Teilnehmer zu seinem Maiprogramm, der größten Veranstaltung der Gewerkschaften am 1.Mai in Brandenburg. Um 10 Uhr startet am Platz der Einheit die Mai-Demonstration, die über den Alten Markt, die Breite Straße und Zeppelinstraße zum Luisenplatz führt, wo sich Kundgebung und Maifest anschließen.

Der 1.Mai steht in diesem Jahr unter dem Motto „Solidarität, Vielfalt, Gerechtigkeit“

Mairednerin ist die stellvertretende Vorsitzende des DGB Berlin-Brandenburg, Sonja Staack.

Im Mittelpunkt der Demonstration und des Maifestes stehen die Themen Arbeitszeit, Mitbestimmung, Wirtschaft im Wandel und handlungsfähiger Staat sowie gesellschaftlicher Zusammenhalt - auch durch Integration von Geflüchteten. Bezahlbares Wohnen, gleiches Einkommen in Ost und West, gleiche Bezahlung von Männern und Frauen sowie anständige Rente sind ebenfalls Forderungen der Gewerkschaften, die deutlich an diesem Tag thematisiert und erhoben werden. Dies wird sich auch in den Interviews und Gesprächsrunden am Nachmittag mit Gästen aus Gewerkschaften, Projekten und Politik wiederspiegeln.

Ein buntes Programm wird für einen abwechslungsreichen Nachmittag mit Musik, Poetry-Slam, Kindermusiktheater und Clownerie sowie viele Informationen sorgen. Beteiligen werden sich auch Die Grünen, die SPD und DIE LINKE.

Aus Anlass des 100 Jahrtestages der Einführung des Wahlrechtes für Frauen, haben die Organisatoren die Moderation zwei Gewerkschaftsfrauen von ver.di, Kati Biesecke und Verena Letsch, überlassen. Beide freuen sich darauf, gemeinsam durch das Programm zu führen.

Potsdamerinnen und Potsdamer sowie Gäste der Stadt sind eingeladen, an der Demonstration und dem Maifest teilzunehmen.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Am 1.Mai auf die Straße! Rockfestival am Vorabend
In der Landeshauptstadt Potsdam, in Brandenburg an der Havel und in Hennigsdorf finden die größten Mai-Veranstaltungen der Gewerkschaften am Tag der Arbeit statt, zu denen tausende Teilnehmer*Innen erwartet werden. Auch in Neuruppin und weiteren Orten sind Gewerkschafter*Innen für ihre Forderungen unterwegs. In Potsdam spricht Sonja Staack, Vize-Chefin des DGB Berlin-Brandenburg weiterlesen …
Artikel
DGB bei NGG-Warnstreik Fehrbelliner TULIP-Beschäftigter
Am 8. Mai 2018 legten die Beschäftigten der Früh-, Spät- und Nachtschicht der Kakaofabrik „Tulip Cocoa Fehrbellin“ die Arbeit nieder und traten in den Warnstreik. Sie folgten dem Aufruf der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und zogen ins Zentrum der Kreisstadt Neuruppin, um ihre Forderungen deutlich zu machen. Unterstützung bekamen sie von KollegInnen des DGB-Kreisverbandes Ostprignitz-Ruppin weiterlesen …
Artikel
In der Nacht fiel Startschuss zu Betriebsratswahlen
Mitten in der Nacht am 28.02.2018 machten sich viele KollegInnen der Stadt- und Kreisverbände auf den Weg zu Bahnhöfen in Westbrandenburg, um unter großem Einsatz mit der Verteilung von Flyern den Startschuss für die Betriebsratswahlen zu geben. Trotz klirrender Kälte und Temperaturen von bis zu Minus 15 Grad wurden tausende Pendler mit den Informationen erreicht. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten