Deutscher Gewerkschaftsbund

20.04.2018
DGB Berlin-Brandenburg ruft Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme an Brandenburger Landratswahl auf
Für ei­ne gu­te und so­li­da­ri­sche Zu­kunft al­ler Men­schen in Bran­den­bur­g!
von Christian Hoßbach
Land Brandenburg
Am kommenden Sonntag, den 22. April 2018, finden in sechs Brandenburger Kreisen Landratswahlen statt. Der Deutsche Gewerkschaftsbund Berlin-Brandenburg ruft die Bürgerinnen und Bürger auf, ihre Rechte wahrzunehmen und wählen zu gehen.
Zur Pressemeldung

18.04.2018
Verlängerung der Bewerbungsfrist bis zum 15. Mai
Ber­lins fa­mi­li­en­freund­lichs­te Un­ter­neh­men 2018 ge­sucht
Viele noch unentschlossene Unternehmen, Unternehmensnetzwerke und Freiberufler/innen haben bis zum 15. Mai 2018 die Möglichkeit, sich um die Auszeichnung „Familienfreundlichstes Unternehmen in Berlin 2018“ zu bewerben.
Zur Pressemeldung

16.04.2018
DGB Ber­lin-Bran­den­burg be­grüßt Dia­log für Gu­te Ar­beit im Hand­werk un­ter Schirm­herr­schaft von Diet­mar Woid­ke
Aus Sicht der Gewerkschaften ist die Erhöhung der Tarifbindung das Herzstück zur Fachkräftesicherung und Stärkung des Handwerks. Tarifverträge sind entscheidend für eine anständige Bezahlung, sichere Arbeitsplätze, die Vereinbarkeit von Job und Familie, altersgerechte Arbeitsbedingungen, ein betriebliches Gesundheitsmanagement und hohe Standards beim Arbeitsschutz. Da laut Handwerksordnung die Innungen mit dem Abschluss von Tarifverträgen beauftragt sind, müssen diese gestärkt werden. Mehr Handwerksbetriebe müssen Mitglieder der Innungen werden.
Zur Pressemeldung

13.04.2018
Presse-Einladung
In­itia­ti­ve zu den He­r­aus­for­de­run­gen für das bran­den­bur­gi­sche Hand­werk
mit Dr. Dietmar Woidke am 16. April
Am 16. April laden die Handwerkskammer Potsdam und der DGB Berlin-Brandenburg zu einer Veranstaltung mit dem Brandenburger Ministerpräsidenten, Dr. Dietmar Woidke, unter dem Titel „Gemeinsam! Initiative zu den Herausforderungen für das brandenburgische Handwerk“ ein.
Zur Pressemeldung

12.04.2018
DGB Ber­lin-Bran­den­bur­g: Ra­sant stei­gen­de Mie­ten sind selbst für Men­schen mit durch­schnitt­li­chem Ein­kom­men so­zia­le Be­dro­hung
Colourbox.de
Laut einer aktuellen, von der Hans-Böckler-Stiftung geförderten Studie fehlen in den 77 deutschen Großstädten gut 1,9 Millionen bezahlbare Wohnungen, darunter etwa 1,4 Millionen Wohnungen unter 45 Quadratmetern für Einpersonenhaushalte. In Berlin fehlen mit rund 310.000 bundesweit die meisten bezahlbaren Wohnungen. Dazu erklärt Christian Hoßbach, Vorsitzender des DGB Berlin-Brandenburg:
Zur Pressemeldung

06.04.2018
DGB Ber­lin-Bran­den­bur­g: Die Job­cen­ter in Ber­lin sind un­ter­fi­nan­ziert und be­nö­ti­gen Un­ter­stüt­zung!
DGB/Steven Frame/123RF.com
Wir fordern die Berliner Bundestagsabgeordneten dazu auf, sich in den Haushaltsverhandlungen für eine bessere finanzielle Ausstattung der Jobcenter einzusetzen. Trotz der vergleichsweise guten Situation am Arbeitsmarkt sind in Berlin nach wie vor 44.000 Menschen langzeitarbeitslos.
Zur Pressemeldung

Jede Unterschrift zählt!

Rentenkampagne

Wir empfehlen

DIREKT ZU IHRER GEWERKSCHAFT