Deutscher Gewerkschaftsbund

DGB-Stadtverband

BRANDENBURG AN DER HAVEL


 

 

Am 6.Juni 2017 fand in der Stadt Brandenburg an der Havel nach einem Benennungsverfahren durch die DGB-Gewerkschaften die konstituierende Sitzung des DGB-Stadtverbandes Brandenburg a.d.H. sowie die Wahl der alten und neuen Vorsitzenden Monika Beutel von der Gewerkschaft IG BAU für die Periode 2017-2021 statt.

MONIKA BEUTEL

DGB-STADTVERBANDSVORSITZENDE

SV-Vorsitzende Monika Beutel

Bild © DGB Westbrandenburg

Der geografische Aktionsradius des DGB-Stadtverbandes entspricht der Fläche der Stadt Brandenburg an der Havel. Der Stadtverband präsentiert sich hier als Bund der Gewerkschaften. In den Vorstand können aus allen acht, mindestens aber aus vier Mitgliedsgewerkschaften benannte VertreterInnen aktiv sein. Gegenüber politischen und gesellschaftlichen Akteuren in den Kommunen sowie in der lokalen Öffentlichkeit vertritt diese ehrenamtliche Satzungsebene gewerkschaftliche Themen und Arbeitnehmerinteressen.

Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Kollege ANDREAS KUTSCHE von der Gewerkschaft ver.di gewählt.

KONTAKT
Haus der Gewerkschaften
Magdeburger Landstraße 9
14770 Brandenburg

Der Vorstand tagt jeden dritten Montag im Monat um 16 Uhr im Haus der Gewerkschaften
(Tram-Linie 2, Haltestelle Dreifertstraße)

INFORMATIONEN AUS BRANDENBURG AN DER HAVEL