Deutscher Gewerkschaftsbund

DGB-Stadtverband

POTSDAM


 

Am 13.Juni 2017 fand in der Landeshauptstadt Potsdam nach einem Benennungsverfahren durch die DGB-Gewerkschaften die konstituierende Sitzung des DGB-Stadtverbandes Potsdam sowie die Wahl des alten und neuen Vorsitzenden Frank Techen von der Gewerkschaft ver.di für die Periode 2017-2021 statt.

FRANK TECHEN

DGB-STADTVERBANDSVORSITZENDER

Porträt Techen

Bild DGB Westbrandenburg

Der geografische Aktionsradius des DGB-Stadtverbandes entspricht der Fläche der Landeshauptstadt Potsdam. Der Stadtverband präsentiert sich hier als Bund der Gewerkschaften. In den Vorstand können aus allen acht, mindestens aber aus vier Mitgliedsgewerkschaften benannte VertreterInnen aktiv sein. Gegenüber politischen und gesellschaftlichen Akteuren in den Kommunen sowie in der lokalen Öffentlichkeit vertritt diese ehrenamtliche Satzungsebene gewerkschaftliche Themen und Arbeitnehmerinteressen.
Der Stadtverband versteht sich darüber hinaus auch als Austausch- und Koordinierungsgremium der GewerkschaftsvertreterInnen für die gesamte Region Westbrandenburg.

Zur stellvertretenden Vorsitzenden wurde Kollegin SUSANNE FELDKÖTTER von der Gewerkschaft ver.di gewählt.

KONTAKT
c/o DGB-Region Westbrandenburg
Breite Straße 9A
14467 Potsdam

Tel.: +49 331 27596-0
Fax: +49 331 27596-15
E-Mail: frank.techen@dgb.de

INFORMATIONEN AUS DER LANDESHAUPTSTADT POTSDAM